TOURISMUS-INFORMATIONSZENTRUM

 

ROUTE DES KULTURTOURISMUS REGION VILNIUS

  • 2 Tage 340 km
    In keiner anderen Region Litauens wie in der Region Vilnius (auch Vilnija genannt) ist eine so reiche Vielfalt von Nationen zu finden: hier wohnen Litauer, Polen, Russen, Belorussen, Ukrainer, Juden, Roma, Karaiter und Tataren. Alle Nationen haben auf diesem sehr bunten Land ihre bedeutenden Spuren hinterlassen. Diese zweitägige Reise ist für Touristen bestimmt, um das Erbe, die Traditionen und die Geschichte der Nationen kennen zu lernen. Besondere Aufmerksamkeit wird der polnischen Nation gewidmet.
    bottom
  • 2 Tage 310 km
    Die litauische Geschichte ist vor allem mit der Geschichte der berühmtesten und einflussreichsten adeligen Familien verbunden. Sie ist immer noch in Burgbergen, Ruinen der Burgen Herrenhäuser und Landgütern sowie alten historischen Parkanlagen lebendig. Kernius, Gediminas, Vytautas, Familie Radvila, Giedraitis, Tiškevičius, Sapiega. Betreten Sie die Häuser derer, die Litauen entwickelt haben. Sie werden zu einer zweitägigen Reise durch die Geschichte Litauens eingeladen.
    bottom
  • 2 Tage 185 km
    Vilnius ist seit langem als kulturelles, künstlerisches und wissenschaftliches Zentrum berühmt und wird daher nicht umsonst „Athen des Nordens“ genannt. Tausende von Künstlern, Schnitzern, Bildhauern, Töpfern, Malern und Architekten haben ihre Spuren in Vilnius und seinen Umgebung hinterlassen. Die Gesichtszüge eines Fürsten werden im Holz widerspiegelt, ein Apfelbaumholz wird zu einer kleinen, traurig klingenden Pfeife, unglaubliche Formen werden mit den Händen des kreativen Künstlers aus Ton und Stein gestaltet... Dies ist faszinierend, überraschend und inspirierend. Wir bieten Ihnen eine zweitägige Reise dorthin, wo die Kreativität herrscht, wenn sie vielleicht nicht immer auffallend, jedoch echt, ehrlich und lebendig ist.
    bottom