Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Das Hotel „Campanile“ ändert sein Markenzeichen

Das nahe am Flughafen gelegene Economy Klasse Hotel „Campanile“ ändert sein Markenzeichen und wird bereits ab Mitte Juli den Namen „Ibis Styles Vilnius“ tragen. Das Hotel wird von der größten Hotelkette Polens und Mitteleuropas „Orbis Hotel Group“ gegründet und ist das erste Hotel unter diesem Markenzeichen in der baltischen Region. Es wird zum Bestandteil der internationalen Hotelkette „Accor Global Sales And Distributions System“.

Zwar wird die Economy Klasse beibehalten und weder die Eigentümer noch die Führung des Hotels werden sich ändern, unter dem neuen Markenzeichen werden allerdings die Bedienungsstandards der neuen Hotelkette eingeführt. In dem Hotel gibt es 92 Zimmer, ein Restaurant, drei Konferenzräume. Vom Hotel aus ist das Stadtzentrum in 5 Minuten zu erreichen, bis zum Flughafen sind es nur 5 km.
Beim „The Orbis Hotel Group“ handelt es sich um die größte Hotelkette in Polen und in Mitteleuropa, der 100 Hotels gehören, diese Kette führt als einzige Kette in 16 Ländern die Markenzeichen „Accor“.

2015 06 18