Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Kommen Sie nach Vilnius, um Europa zu finden! (kurztext)

Vilnius hat viele Gesichter, Namen und Eigentümlichkeiten. Obwohl es so aussieht, dass sie in einem abgelegenen Winkel Europas liegt, befindet sich die Stadt in Wirklichkeit nur wenige Kilometer vom geografischen Mittelpunkt Europas entfernt. Vilnius zeigt sich wie ein miniaturisiertes Europa in einer Stadt; hier können Sie alles finden – italienischen Barock und orthodoxe Kirchen, deutsche Gotik und österreichische Rokokoarchitektur sowie Spuren der jüdischen Vergangenheit. Vilnius ist eine Stadt, wo Ihnen in jeder Straße tausend Geschichten erzählt werden können.

Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass Vilnius schon einige Jahrhunderte lang das Geheimnis der Künstler der Welt und die verborgene Quelle ihrer Inspiration ist – so für die großen Literaten Adam Mickiewicz, Czeslaw Milosz und Romain Gary, die großartigen Maler Marc Chagall, Chaime Soutine und Mstislaw Dobuschinski sowie die Komponisten Mikalojus Konstantinas Čiurlionis und Rodion Schtschedrin.

So hatten wir es versprochen – das fotogene Vilnius hat viele Gesichter, Namen und Eigentümlichkeiten.

Kommen Sie nach Vilnius, um Europa zu entdecken; kommen Sie nach Vilnius, um sich inspirieren zu lassen. Kommen Sie nach Vilnius, um sich zu verlieben.

 

Kristina Sabaliauskaitė

Schriftstellerin und Kunstwissenschaftlerin, ausgezeichnet mit dem Preis des Hl. Christophorus der Stadt Vilnius