Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Entdecken Sie Vilnius, ohne zu tief in die Tasche zu greifen.

Selbst wenn Sie knapp bei Kasse sind, ist Vilnius die ideale Stadt, um ohne große Kosten Spaß zu haben. Laut dem Städtepreisbarometer 2019 von Post Office UK ist Vilnius die billigste Stadt Europas für eine Wochenendreise. Die litauische Hauptstadt kann besondere Vergnügungen und Erfahrungen bieten – und das völlig kostenlos oder besonders günstig. Natürlich kann man sich stets an der wunderbaren Architektur von Vilnius und den Parks im Stadtzentrum erfreuen, aber die Auswahl für eine aktive und kulturreiche Freizeit ist viel größer: offene kostenlose Galerien, Führungen, Konzerte und Panoramaansichten von Vilnius warten auf jeden, sogar auf jene, die ein sehr knappes Budget haben.

Entdecken Sie Kunst und Geschichte

An jedem letzten Sonntag des Monats öffnen viele Museen ihre Türen und bieten die Möglichkeit eines kostenlosen Besuchs. Von der zeitgenössischen Kunst bis zur jüdischen Geschichte ist dies ein wunderbarer Tag, um Wissen und Inspiration zu sammeln. Weitere Informationen über diverse Veranstaltungen finden Sie hier: www.vilnius-events.lt. Verfolgen Sie auch die Informationen des „MO muziejus“ und der Nationalen Kunstgalerie – hier finden oft kostenlose Bildungsveranstaltungen und Treffen mit Künstlern statt. Die Straßenkunst ist eine beeindruckende und stets kostenfreie Attraktion. Besuchen Sie die in den Industriehöfen des „Loftas“ gelegene „Open Gallery“ – hier erwartet Sie bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit die ständig wachsende Ausstellung von Gemälden und Installationen der Straßenkunst. Oder machen Sie sich auf den Weg durch die Stadt mit einer Broschüre zur Straßenkunst, in der die beeindruckendsten Gemälde der Stadt zusammengetragen sind.

Atmen Sie frische Luft in der Stadt

Vilnius ist eine der grünsten Hauptstädte Europas, in der Parks, Plätze und Regionalparks die wundervolle Möglichkeit bieten, die sich verändernde Natur zu Fuß zu erkunden. Sie können die Ihnen gefallende Landschaft wählen oder den Schlosspark Verkiai oder Belmontas besuchen und sich nicht nur an der Schönheit der Natur, sondern auch an der Schönheit der Architektur erfreuen. Die Auswahl an grünen Oasen ist tatsächlich sehr groß. Vilnius ist von sieben Hügeln umgeben, und deshalb ist es einfach, die Stadt von oben zu betrachten. Von jedem Hügel eröffnet sich das beeindruckende und stets etwas anders anmutende Panorama der Altstadt.

Betrachten Sie das alternative Vilnius

Die Einwohner von Vilnius wandeln auf unterschiedlichen Wegen, deshalb kann das Vilnius eines Menschen völlig anders als das Vilnius eines anderen sein. Schließen Sie sich den kostenfreien Stadtführungen mit den Einwohnern von Vilnius an und erblicken Sie ein anderes Vilnius, das Sie in keinem herkömmlichen Touristenführer finden werden. Schauen Sie nach, was Sie heute entdecken können: www.vilniusfreetour.lt oder www.vilniuswithlocals.com . Erforschen Sie die Stadt gern in Ihrem eigenen Tempo? Im Tourismus-Informationszentrum von Vilnius gibt es diverse thematische Routen. Sie können auch auf Reisen gehen, nachdem Sie Informationen im Internet gelesen haben www.vilnius-tourism.lt/ka-pamatyti/marsrutai/ . Suchen Sie nach einem künstlerischen Umfeld? Statten Sie der unabhängigen Republik Užupis einen Besuch ab. Es ist ein Stadtbezirk der Bohème, wo es an jeder Ecke kostenlose Kunst gibt .

Tauchen Sie in das kulturelle Leben ein

Das kostenbewusste Reisen ist eine wunderbare Möglichkeit, Freundschaften zu schließen, wenn man in Hostels übernachtet. Vergessen Sie jedoch die herkömmlichen überfüllten Zimmer. Wenn Sie im „Downtown Forest Hostel“ unterkommen, werden Sie sich der Natur näher fühlen, können auf dem Grill Fleisch oder Gemüse zubereiten, Konzerten lauschen, und Sie werden wie ein Baby schlafen. Im Hostel „Jamaika“ können Sie am Abend in eine Wochenend-Party eintauchen – ein hervorragender Ort zum Erforschen der Stadt, zum Feiern und zum Ausschlafen in ruhigen Zimmern. Und um an der Kathedrale von Vilnius mit Blick auf die Gediminas-Burg zu wohnen, müssen Sie wirklich nicht Hunderte von Euro ausgeben – buchen Sie im „Pogo“ und dann brauchen Sie für den schönsten Ausblick auf Vilnius aus dem Fenster nicht übermäßig zu zahlen.

Kosten Sie die Geschmäcker der Stadt aus

In der Stadt gibt es eine Fülle beeindruckender Restaurants und eine breite Auswahl von Verkostungsdinners berühmter Küchenchefs, aber um die Stadt tatsächlich kennen zu lernen, sollten Sie sich anstellen und keine Angst davor haben, sich das Kinn mit Sauce zu bekleckern. Für die verschiedensten Geldbeutel gibt es Lebensmittelmärkte – eine hervorragende Art und Weise, sich den Bauch vollzuschlagen und den Rhythmus des Stadtlebens zu spüren. Der Hallenmarkt (Halės turgus) ist ein wunderbarer Ort für ein spätes Frühstück am Samstag oder einen schnellen Imbiss zum Mittag, und die bis zum späten Abend geöffnete „Downtown Food Hall“ eignet sich nicht nur zum Genießen von Speisen oder Abendgetränken, sondern auch für Filmvorführungen. Vilnius ist ein Paradies für Bierliebhaber, wo man das Bier kleiner Brauereien oder Bars mit nur einigen Tischen finden kann. Die Atmosphäre einer echten Bierbar finden Sie im  „Dėvėti“ oder besuchen Sie die kleinste Bar der Stadt „Špunka“.

Seien Sie bereit für Abenteuer

Vilnius ist eine hervorragende Stadt für Spaziergänge, aber eine Radtour offenbart ihnen eine andere Stadt und ermöglicht die schnellere und weitere Fortbewegung. Steigen Sie auf ein orangefarbenes Fahrrad von „CycloCity“ und genießen Sie für einen geringen Betrag den Wind in den Haaren. Überreden Sie Ihre Freunde und unternehmen Sie auf dem Fluss Neris eine Fahrt in Kanus oder auf Paddelboards. Um die Stadt fast aus der Vogelperspektive zu betrachten, können Sie für ein paar Euro auf den Turm der St. Johanniskirche steigen. Stehen Sie auf Adrenalin? Steigen Sie die Treppen hinaus.

Bekommen Sie mehr

Wer sparen kann, kennt das beste Geheimnis – die Rabattkarte der Stadt. Mit dem „Vilnius Pass“ können Sie kostenlos einen Stadtführungsbus besteigen oder eine Führung mit Reiseführer zu Fuß wählen, einen kostenlosen Audioguide erhalten und die Stadt selbst erkunden, die berühmtesten Museen von Vilnius kostenfrei besuchen, etwa im Herrscherpalast, dem interaktiven „TeliaNemuziejus“ oder sogar auf dem Fernsehturm, von dem aus sich eine unvergessliche Aussicht bietet. „Vilnius Pass“ beinhaltet über 60 Angebote und Rabatte – von Museen bis zu Abenteuern, wie etwa einer Heißluftballonfahrt. Die vollständige Liste finden Sie hier.