Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Überraschungen in den neuen Restaurants von Vilnius

pachamama

Bummeln durch neue Restaurants in Vilnius

Für einen Besuch im Restaurant braucht man keinen besonderen Anlass. Eine kulinarische Reise, Kennenlernen des Geschmacks  traditioneller litauischer Küche, Entdecken exotischer Neuigkeiten werden Sie  wirklich in Erstaunen setzen. Entspannen Sie sich und begeben Sie sich in neue Bekanntschaften mit den besten und interessantesten neuen gastronomischen Stellen von Vilnius.

Bestellen Sie das Abendessen zur Degustation im Restaurant „Nineteen18“- das wird ein unvergessliches Abenteuer sein. Im Restaurant des neuen Hotels „Pacai“ wartet auf Sie

litauisches kulinarisches Erbe. Produkte werden aus Landhöfen entfernt ca. 100 km vom Restaurant geliefert. Kochchef Matas Paulinas hat seine Erfahrung in den mit Guido Michelin ausgezeichneten Restaurants, wie zum Beispiel „Noma“, erworben und schafft ein authentisches Menü, in Hinblick auf die Geschichte Litauens, serviert traditionelle Speisen auf unerwartete Weise und fördert dem schnellen Lebenstempo zu entkommen. Im Restaurant sind nur 27 Tische, also wir raten im Voraus zu planen.

Nostalgische und farbenreiche Vergangenheit erwartet Sie zu beliebiger Tageszeit in der Brasserie ”14 Horses“ im Hotel „Pacai“. Ihr Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot, zubereitet aus Saisonprodukten, kann zum kreativen Fest litauischer und baltischer Traditionen werden.

Bier von kleinen Brauereien oder Cider aus baltischen Ländern ist eine vollkommene Kombination. Vergessen Sie nicht vor oder nach der Party die sich in der Nachbarschaft liegende Bar „Sofija“ zu besuchen. Hier werden klassische und moderne Cocktails gemixt, man serviert Biergläser mit „Schaumblume“ oder bietet Wein aus kleinen Weingütern baltischer Länder.

Haben Sie Lust auf traditionelle Speisen? Das Restaurant und Weinlokal „Queensbury“ stecht Omas Essen bestimmt aus: Kugelis (Kartoffelnauflauf), Wedarei (Kartoffelnwürstchen) Zeppelinas (Kartoffelklöße gefüllt mit Quark oder Fleisch) oder kalte Rote Beete Suppe  stehen hier im Wettbewerb mit Ente- oder Aalgerichten. Legen Sie Wert auf Wein?  Etwa 50 litauische  Weinsorten werden Sie überraschen. Haben Sie schon mal Zierquittenwein gekostet? Nein? Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

Aus  kaltem Litauen setzen Sie sich in einigen Minuten in exotisches Peru über- dafür reicht es das moderne Restaurant „Pachamama“ zu betreten. Biophilische Innenausstattung lädt zur Entspannung ein, befreit vom Stress des Tages. Ökologische Küche, frische Meeresfrüchte, Fleischschnitzel, die besten Vorspeisen aus Südamerika und „ceviche“- ein Gericht  aus rohem Fisch. Eine Andeutung- hier finden die tollsten Partys statt.

Egal, wo Sie essen werden- wir wünschen Ihnen einen guten Appetit! Skanaus!