Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Museum für Genocidopfer (KGB Museum)

+370 5 249 8156
Aukų g. 2A

III–VI 10.00 – 18.00
VII 10.00 – 17.00

Erwachsene 4 EUR, Schüler und Studenten 1 EUR, Vorschulkinder und Rentner freier

Kostenlos mit Vilnius City Card

Museum für Genocidopfer (KGB Museum)

Das Museum ist in dem langjährigen KGB-Gebäude eingerichtet. In dem Museum befindet sich historisch-dokumentarisches Material über die Repressionen der Okkupationsregime gegen die Bewohner Litauens (in den Jahren 1940–1990), antisowjetische und antinazistische Dokumente des Widerstandes und Information über Freiheitskämpfer und Genozidopfer. Der wichtigste Teil der Exposition ist das Gefängnis der sowjetischen Repressionsstrukturen (Untersuchungsisolator) im KGB-Gebäude. Der Raum der Vollstreckung des Todesurteils ist ebenfalls ein Teil des Museums. In den Ausstellungsständen wird der Prozess bei der Vollstreckung von Todesurteilen beschrieben.

Feiertage

Sie könnten auch interessiert sein an