Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Die Franziskanerkirche

Trakų g. 9 / Pranciškonų g. 1

10:00 – 20:00

Die Franziskanerkirche

Die Franziskanerkirche, deren Geschichte im 14. Jh. beginnt, ist eines der ältesten Gebäude der Stadt. Sie ist eigentlich eine gotische Kirche, aber im 18. Jh. erhielt sie barocke Formen. 1812 wurde sie teilweise zerstört und in ihr ein Getreidelager eingerichtet. Später wurde sie als Archiv benutzt und erst zu Beginn des 20. Jh. den Franziskanern zurückgegeben. Doch in den Sowjetzeiten diente sie wieder als Archiv. Heute gehört sie den Gläubigen und wird restauriert. In der Kirche steht die für wundersam gehaltene Statuette der hl. Jungfrau Maria (die Weiße Muttergottes).