Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Kirche des Erzengels Hl. Raphael

+370 5 272 4164
Šnipiškių g. 1

06–09: I-V 6.30 – 9.00; 17.00 – 20.00,
V 6.30 – 14.30; 17.00 – 20.00
09–06: I-V 6.30 – 13.00; 15.00 – 18.30,
VII 6.30 – 14.30; 16.00 – 19.30

Kirche des Erzengels Hl. Raphael

Die Kirche wurde in der 1. Hälfte des 17.Jhs. eingerichtet. Das ist ein stilistisches Denkmal des Spätbarocks. Die Türme der Kirche sind in der Mitte des 18.Jhs. gebaut und mit dem im Rokoko-Stil gebauten Kuppeln und Laternen gekrönt. Die Kirche und nebenstehendes Kloster gehörten zu den Jesuiten. Nach der Abschaffung des Jesuitenordens wurde sie den Piaristen übergetragen. Später hat man die Kirche mit Kasernen und Armeelager ausgestattet. Im Jahr 1860 wurde sie den Katholiken zurückgegeben. Ihr größter Altar ist mit dem Bild von Hl. Erzengel Raphael beschmückt. In dieser Kirche gibt es auch die Bänke, die von der 1. Hälfte des 18.Jhs. geblieben und von der Bernhardiner Kirche übergetragen sind.