Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Kirche des heiligen Kreuzes

S. Daukanto a. 1

Kirche des heiligen Kreuzes

Noch im Jahre 1543 ließ der Bischof P. Holszański an der Stelle der jetzigen Kirche eine gotische Kapelle bauen. Das Haus nebenan ließen die Barmherzigen Brüder vom heiligen Johannes von Gott in eine Barockkirche umbauen. Es ist die einzige Kirche in Vilnius, die aus einem Haus entstanden ist. Am Hauptaltar der Kirche befindet sich das Bild der heiligen Maria von Schnee (der Mutter Gottes der Barmherzigen Brüder), welches als wundertätig gilt. Dei Mutter Gottes der Barmherzigen Brüder ist auch in einer Fassadenfreske dargestellt.