Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Pflasterstein „Stebuklas“ (“Wunder“)

Katedros a. 1

Pflasterstein „Stebuklas“ (“Wunder“)

Autor: Gitenis Umbrasas. 2010

Einer der Pflastersteine auf dem Domplatz – Sie müssten zwischen der Kathedrale und dem Glokkenturm suchen – ist mit dem Wort „Stebuklas“ (das Wunder) aus bunten Buchstaben geschmückt. Wenn Sie wollen, dass ein Wunder geschieht, müssen Sie sich auf den Stein stellen, an Ihren Wunsch denken und sich um 360 Grad drehen. Ihr Wunsch wird in Erfüllung gehen!

Sie könnten auch interessiert sein an