Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Europapark

+370 5 237 7077
Joneikiškių km., Vilniaus raj.

Mo.-So., 10.00 Uhr bis Sonnenuntergang

Erwachsene 9 EUR, Studenten 7 EUR, Schüler 5 EUR

Rabatte mit Vilnius City Card

Europapark

Vilnius City Card -20%

19 km vom Zentrum der Stadt Vilnius entfernt, finden Sie eines der eindrucksvollsten Museen der zeitgenössischen Kunst, in dem Kunst und Natur verschmelzen. Der Europapark wurde im Jahre 1991 gegründet, mit dem Ziel, dem geografischen Zentrum Europas einen Sinn der Sprache der Kunst zu geben. Es sind hier etwa 100 Skulpturen verschiedenster Künstler der Welt ausgestellt.

Darunter auch Skulpturen von so anerkannten Künstlern wie Dennis Oppenheim, Magdalena Abakanowicz und Sol Le Witt. In dem Park können Sie nicht nur die größte, von Gintaras Karosas aus Fernsehapparaten gebaute und von der Agentur „Guinness“ im Rekordbuch festgehaltene Komposition, sondern auch viele andere imaginäre, unter freiem Himmel ausgestellte Kunstwerke sehen. Im Europapark können Sie Fahrräder mieten und die Exponate des Parks beim Fahren betrachten. Im Europapark finden Sie ebenso ein Restaurant, ein Souvenirgeschäft und ein einzigartiges Postamt.

Wegbeschreibung

Von Vilnius fahren Sie die Kalvarijų-Straße in Richtung Santariškių-Ring. Dort biegen Sie in Richtung der Grünen Seen (Žalieji ežerai) ab und folgen dem Wegweiser zum Europapark. Den Europapark können Sie auch mit der Buslinie 66 Skirgiškės (Europos parkas) von der Žalgirio-Bushaltestelle erreichen. Den Fahrplan finden Sie auf der Internetseite www.vilniustransport.lt.