Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Trakai

+370 5 285 1934, +370 672 09476
Karaimų g. 41, Trakai

10–04 I–V 8.00–17.00, VI-VII 10.00–17.00
05–09 I-VII 9.00–18.00

Trakai

Tourismusinformationszentrum Trakai

Die westlich von Vilnius, zwischen Hügeln, Wäldern und Seen angesiedelte alte Stadt Trakai wird gerne von Litauern und ausländischen Gästen besucht. Die Ufer der Halbinsel, auf der die Stadt liegt, werden von den Seen Galvės, Totoriškių und Bernardinų (Lukos) umspült. Diese, für ihre wunderbaren Landschaften und die legendäre Burg Trakai bekannte Stadt war einstmals die Wiege des Staates Litauen und seine Hauptstadt; ein wichtiges militärisches und politisches Zentrum und Sitz der Großfürsten Litauens. Heute zieht Trakai viele Besucher an und bietet einen wunderschönen Platz zum Ausruhen vom hektischen Hauptstadtleben, lädt zu Spaziergängen in der herrlichen Umgebung und zu Yachtfahrten auf einem der vielen Seen ein.

Die Stadt Trakai ist außerdem dafür bekannt, dass hier seit dem 14. Jahrhundert Karaimen wohnen (ein turksprachiges Volk), die bis in die heutigen Tage ihre Traditionen pflegen. In der Stadt stehen auch das Kultgebäude der Karaimen die „Kenesa“ und die Wohnhäuser der Karaimen. In einem der karaimischen Restaurants können Sie die Nationalgerichte dieses Volkes genießen. Eines der bekanntesten und beliebtesten Gerichte heißt „Kibin“ (gebackene Teigtaschen mit Hackfleischfüllung).

Für diejenigen, die die Natur der Umgebung bewundern wollen, empfehlen sich der Lehrwanderweg in Aukštadvaris oder der Wanderweg des botanisch-zoologischen Naturschutzgebietes Varnikai (Länge der Route: 10,1 km)

(GPS N 54° 38.866’ E 24° 57.927’) (N 54.647766º E 24.965454º).

Wegbeschreibung

Mit dem Auto: Von Vilnius bis Trakai sind es 27 km. Von Vilnius fahren Sie den Savanorių-Prospekt entlang und folgen dann den Hinweisschildern. Fernstraße A 16.

Mit dem Bus: vom Busbahnhof Vilnius (Sodų-Str. 22, Tel. 1661), Bussteige 6, 7 oder 8 (Nahverkehr) oder Bussteige 28 oder 29 (Überlandbus Richtung Alytus). Die Busse nach Trakai fahren ca. 50 Mal täglich (ca. 40 Mal am Wochenende), in 10- bis 20-Minuten-Intervallen. www.autobusustotis.lt

Mit dem Zug: Vom Hauptbahnhof (Geležinkelio-Str. 16), Tel.: +370 5 233 0088, www.litrail.lt